US-Militär: 500 Iraker bei Kämpfen um Euphrat-Brücke getötet

3. April 2003, 10:04
13 Postings

Brücke liegt etwa 30 Kilometer südwestlich von Bagdad

Bagdad - Bei den Kämpfen um eine strategisch wichtige Brücke über den Euphrat haben die US-Truppen am Donnerstag nach eigenen Angaben hunderte irakische Soldaten getötet. Während der irakischen Angriffe auf die von US-Soldaten gehaltenen Brücke seien wahrscheinlich 500 Iraker gefallen, sagte ein Offizier der 3. Infanteriedivision. Die Brücke liegt etwa 30 Kilometer südwestlich von Bagdad. Die US-geführten Streitkräfte sind mittlerweile nach eigenen Angaben bis auf Schussweite an die Hauptstadt herangerückt. (APA/AFP)

Share if you care.