Umfangreiche Polizeiaktion in Zentralserbien

2. April 2003, 16:54
3 Postings

Bruder eines prominenten Politikers festgenommen

Belgrad - In einer umfangreichen Fahndungsaktion der Polizei in der zentralserbischen Stadt Cacak ist auch ein Bruder eines einstigen Führungsmitglieds der Regierungskoalition festgenommen worden. Der Belgrader Sender "B-92" meldete unter Berufung auf gut unterrichtete Kreise, dass der Bruder des Führers der Partei "Neues Serbien", Velimir Ilic, verhaftet worden sei. Der Bürgermeister von Cacak hatte eine wichtige Rolle bei den Massenprotesten in Belgrad im Oktober 2000 gespielt, die zum Sturz des damaligen Präsident Slobodan Milosevic geführt hatten.

Gerüchte über Kontakte zur Mafia

Ilic und seine Partei waren am letzten Freitag aus der Regierungskoalition, die jetzt den Namen "DOS-Reformen Serbiens" (DOS: Demokratische Opposition Serbiens) trägt, ausgeschlossen worden. Die Gründe waren nicht eingehend erläutert worden. Zuvor hatten in den Medien Gerüchte über Kontakte der Partei zu einzelnen Mafia-Leuten kursiert, was Ilic allerdings bestritten hatte.

Laut dem Belgrader Sender soll Milorad Lukovic "Legija", Anführer der Mafia-Gruppe von Zemun, dem die Ermordung von Serbiens Regierungschef Zoran Djindjic angelastet wird, in Cacak viele Helfershelfer haben.(APA)

Share if you care.