Angriff auf kuwaitischen Tanker gescheitert

30. Dezember 2009, 19:43
posten

Erst am Montag wurden zwei Schiffe gekapert

Nairobi - Somalische Piraten haben am Mittwoch einen unter kuwaitischer Flagge fahrenden Öltanker angegriffen. Es gelang ihnen aber nicht, das Schiff zu kapern, wie ein Sprecher der EU-Mission Atalanta mitteilte. Der erfolglose Angriff auf den 105.000-Tonner-Tanker "Album" erfolgte nach Angaben von Korvettenkapitän John Harbour etwa 800 Seemeilen östlich von Somalia. Nähere Einzelheiten nannte der Atalanta-Sprecher nicht.

Somalische Piraten hatten erst am Montag zwei Schiffe gekapert. Die seit einem Jahr bestehende Mission Atalanta sichert den Schiffsverkehr und die Handelswege in dem Seegebiet vor Somalia und versucht, Geiselnahmen und Lösegelderpressungen zu verhindern. (APA/APD)

Share if you care.