Neuer Großaktionär bei Brain Force

30. Dezember 2009, 16:55
posten

Wien - Der börsenotierte IT-Dienstleister Brain Force hat einen neuen Großaktionär. Die ABAG Aktienmarkt Beteiligungs AG hält mittlerweile knapp 17 Prozent an der Brain Force, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Bei dem neuen Großaktionär handelt es sich nicht um die namensähnliche ABAG Beteiligungsmanagementgesellschaft, ein Joint Venture zwischen der Berndorf AG und einer Beteiligungsfirma aus den Vereinigten arabischen Emiraten, teilte Berndorf-Chef Peter Pichler mit.  Die vom neuen Großaktionär ABAG Aktienmarkt Beteiligungs AG gehalten Brain Force-Anteile sind vielmehr laut einer Unternehmensmitteilung dem bisherigen deutschen Großaktionär "Erste privater Investmentclub Börsebius Zentral (GbR)" zuzurechnen. Das Aktienpaket mit einem Stimmrechtsanteil von knapp 17 Prozent habe die ABAG auf Grund eines Wertpapierdarlehensvertrages vom Investmentclub erworben. Dieser halte mit 97,29 Prozent auch eine kontrollierende Beteiligung an der ABAG.

Brain Force gehört zur Beko Holding, die ihrerseits zur Cross Industries gehört.(APA)

Share if you care.