Mehr TV-Tipps für Mittwoch

29. Dezember 2009, 16:42
posten

Konkret | Aida | Hagazussa | Der Ritt zurück | Trio Infernal | Mein großer Freund Shane

18.30

MAGAZIN

Konkret Martina Rupp blickt voraus: Radargeräte „blitzen" ab Sommer von vorne, neue Regelungen treffen Sparer und Handybenutzer. Konsumentenschutzminister Rudolf Hundstorfer ist dazu Gast im Studio. Bis 18.51, ORF 2

19.20

OPERNSCHWERPUNKT

Aida Dag Freyer leitet den Abend mit einem Film über die Geschichte der Verdi-Oper ein. Bei den Bregenzer Festspielen 2009 gestaltete Regisseur Graham Vick die Grenze zwischen den Spielstätten und der Zuschauertribüne fließend, der Bodensee war Bestandteil der Inszenierung. Bis 22.25, 3sat

21.00

HEXENZAUBER

Hagazussa Lady Purple erfreut diesmal im Hexenmagazin mit einem ausführlichen Bericht vom Julmarkt, der alljährlich zur Wintersonnenwende im Wiener Theater Spielraum veranstaltet wird. Außerdem zeigt Hagazussa, wie australische Hexen und Heiden das Ritual der Wintersonnenwende begehen. Bis 21.30, Okto

22.25

SCHUSSWECHSEL

Der Ritt zurück (The Ride Back, USA 1957, A. H. Miner) Diese beiden Herren haben ein Problem miteinander, und weil wir im Wilden Westen sind und das damals so Sitte war, werden sie ihre Reibereien nicht in nächtelangen Diskussionen schlichten, sondern zu dramatischeren Mitteln greifen. Anthony Quinn und William Conrad im komplexen Männergeflecht. Bis 0.00, Das Vierte

23.45

SKANDAL!

Trio Infernal (F/I/BRD 1973/74, Francis Girod) Der Film beruht auf einer wahren Begebenheit aus dem Jahr 1931: Der Rechtsanwalt Georges wurde zusammen mit den beiden deutschen Schwestern Schmidt, Näherinnen, in Marseille hingerichtet unter der Anklage, mehrere Personen getötet zu haben. Michel Piccoli, Romy Schneider und Mascha Gonska. Bis 1.10, RBB

2.10

REVOLVERHELDEN

Mein großer Freund Shane (Shane, USA 1953, George Stevens) „I never saw a man quite like him before!" Van Heflin als gedemütigter Farmer im Kampf gegen bezahlte Killer. Jean Arthur als seine Frau, die ihren Mann zu lieben glaubt, bis er kommt. Joey, der seinen Vater zu bewundern glaubt, bis er kommt. Und dann kommt er geritten, der personifizierte Mythos: Alan Ladd als Shane. Bis 4.00, SWR

Share if you care.