Bears biegen Vikings

29. Dezember 2009, 11:22
14 Postings

36:30-Erfolg in Verlängerung - Entscheidung durch Aromashodu, der einen 39-Yard-Pass von Quarterback Cutler in der Endzone fing

Chicago - Die Chicago Bears haben am Montag die Minnesota Vikings und ihren alternden Quarterback-Star Brett Favre 36:30 besiegt. Nach der dritten Niederlage in den vergangenen vier Spielen haben die Vikings den Play-off-Heimvorteil an die New Orleans Saints verloren. Die Entscheidung fiel erst in der Verlängerung, als Bears-Receiver Devin Aromashodu einen 39-Yard-Pass von Quarterback Jay Cutler in der Endzone fing. (APA)

NFL-Ergebnis vom Montag: Chicago Bears - Minnesota Vikings 36:30 n.V.

  • Devin Aromashodu (19) nach dem entscheidenden Touchdown.
    foto: epa/tannen maury

    Devin Aromashodu (19) nach dem entscheidenden Touchdown.

Share if you care.