Online-Kampagne will "MySQL vor Oracle retten"

29. Dezember 2009, 11:03
3 Postings

Michael Widenius protestiert scharf gegen die Übernahme von Mysql durch Oracle, weil er um den Fortbestand seiner Arbeit fürchtet

Die Übernahme von Sun durch Oracle stößt weiter auf Widerstand. Konkret geht es um den Fortbestand der populären Datenbank Mysql, die zu Sun gehört.  Michael 'Monty' Widenius, der Erfinder und Gründer von Mysql, hat nun unter der Adresse www.helpmysql.org eine gestartet, um weltweit Unterschriften für eine Petition gegen die Übernahme in ihrer aktuellen Form zu sammeln.

Versprechen


Oracle hat im Dezember angekündigt, den Markt für andere Anbieter offen zu halten, die Datenbanken auf der Basis der MySQL-Software entwickelten. Auch die vorherigen Eigentümer von MySQL sollten mehr Rechte erhalten. Zudem solle mehr Geld in die weitere Entwicklung und den Ausbau des Programms gesteckt werden. (red)

Share if you care.