"Der Spiegel" erscheint mit Mini-Display

28. Dezember 2009, 15:33
4 Postings

Sobald der Leser die Klappkarte öffnet, startet der Film auf einem in die Karte eingelassenem LCD-Bildschirm

Am Montag erscheint der "Spiegel" erstmals mit einer neuen Werbeform: dem Mini-Display. Die Volkswagen AG veröffentlicht als erstes Unternehmen in Deutschland dieses neue Ad Special zum Thema Bewegtbild.
Abonnenten in Hamburg und Düsseldorf erhalten den "Spiegel" mit einer Klappkarte, die mit einem Werbespot überrascht. Sobald der Leser die Karte öffnet, startet der Film auf einem in die Karte eingelassenem LCD-Bildschirm.

 

Der Spot der Hamburger Werbeagentur Grabarz & Partner erklärt die Funktionsweise von "Park Assist", dem automatischen Parkleitassistenten von Volkswagen.  (red)

Share if you care.