China auf dem Weg zur Supermacht

28. Dezember 2009, 10:03
9 Postings

Die Volksrepublik könnte 2009 Deutschland als Exportweltmeister ablösen

Peking - China könnte in diesem Jahr Deutschland als Exportweltmeister ablösen. Der chinesische Vize-Handelsminister Zhong Shan sagte am Sonntag in Peking, der Anteil seines Landes am Welthandel werde 2009 bei mehr als neun Prozent liegen. 2008 sei dieser Anteil bei 8,86 Prozent gelegen. Allerdings sei 2009 ein hartes Jahr auch für China gewesen, die Exporte werden laut Zhong voraussichtlich um 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurückgehen.

Schuld seien nicht nur die schwache internationale Nachfrage, sondern auch "steigende Handelshemmnisse". Handelsstreitigkeiten mit anderen Staaten vor Gericht hätten in diesem Jahr einen Wert von zwölf Mrd. Dollar (8,33 Mrd. Euro) erreicht und damit doppelt so viel wie noch 2008.

Zhong sagte nach Angaben seines Ministeriums, auch 2010 werde ein herausforderndes Jahr. China müsse die Qualität seiner Produkte und seine Wettbewerbsfähigkeit verbessern. Offiziellen Angaben zufolge sanken die chinesischen Exporte in den ersten elf Monaten dieses Jahres um 18,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 1.070 Mrd. Dollar. (APA)

Share if you care.