Kranjcar als Coach von Persepolis gefeuert

27. Dezember 2009, 22:31
3 Postings

Platz drei war nach 21 Runden nicht genug - Ex-Deutschland-Legionär Ali Daei als Nachfolger beim Klub aus Teheran

Teheran/Zagreb - Der ehemalige kroatische Fußball-Teamchef und Ex-Rapid-Legionär Zlatko Kranjcar ist seinen Trainerjob im Iran los. Wie kroatische und iranische Medien am Sonntag berichteten, wurde der 53-Jährige vom Spitzenclub Persepolis Teheran gefeuert und durch den ehemaligen Stürmerstar Ali Daei ersetzt. Der frühere Legionär in der deutschen Bundesliga hatte bis März 2009 das iranische Nationalteam gecoacht.

Kranjcar war im Juli nach Teheran gewechselt, Persespolis liegt nach 21 Runden aber nur an dritter Stelle der iranischen Liga, bereits zehn Punkte hinter Leader Sepahan Esfahan.

Seit seinem Abschied als kroatischer Teamchef nach der WM 2006 in Deutschland hatte Kranjcar lediglich kurze Engagements zu verbuchen. Bei Al Shaab in Dubai blieb er 2007 ein halbes Jahr. Es folgten zwei Einsätze beim Zagreber Vorstadtclub Croatia Sesvete (Jänner bis Juni 2008 und Jänner/Februar 2009) und zwei Monate beim slowakischen Erstligisten Dunajska Streda (April bis Ende Juni 2009), wo er vom Österreicher Kurt Gager beerbet wurde. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Zlatko Kranjcar

Share if you care.