Toyota ruft 43.000 Autos in China zurück

25. Dezember 2009, 09:59
4 Postings

Sprecher: Bei vier Modellen könne Motoröl austreten

Tokio - Der japanische Autobauer Toyota ruft in China rund 43.000 Autos wegen möglicher Motormängel zurück. Bei vier Modellen könne Motoröl austreten, teilte ein Sprecher am Freitag in Tokio mit. Betroffen von der Rückrufaktion sind demnach der Lexus ES 350, der Lexus RX 350, der SUV Highlander und der Previa Minivan. Vor einigen Monaten hatte Toyota in China rund 688.000 Fahrzeuge wegen eines Defekts an den elektrischen Fensterhebern zurückgerufen.

Im Herbst hatte Toyota in den USA knapp vier Millionen Fahrzeuge wegen möglicher Probleme mit dem Gaspedal zurückgerufen. Zuvor hatte sich im US-Bundesstaat Kalifornien ein tödlicher Unfall ereignet, weil sich in einem Wagen das Gaspedal offenbar unter der Fußmatte verklemmt hatte. (APA)

 

Share if you care.