Chelsea denkt an Toni

27. Dezember 2009, 13:56
71 Postings

Bayern-Stürmer könnte Drogba während dessen Afrika-Cup-Absenz ersetzen, Transfer zur Roma noch nicht fix

Rom - Was wird aus Luca Toni? In Italien wird der Wechsel des 32-jährigen Stürmers von Bayern München zur AS Roma schon als perfekt gemeldet, doch nun zeigt plötzlich Chelsea Interesse. Die Londoner wollen den bei Bayern ausgemusterten Italiener nach Informationen der englischen Boulevardzeitung "The Sun" (Sonntags-Ausgabe) als Ersatz für Didier Drogba verpflichten, der vom 10. bis 31. Jänner mit dem Team der Elfenbeinküste am Afrika-Cup teilnimmt.

Italienischen Medien zufolge hat sich Toni jedoch schon für die Serie A entschieden. "Der Deal ist noch nicht perfekt, aber ich gehe zur Roma", zitierte die "Gazzetta dello Sport" (Sonntag) den Torjäger. Am kommenden Samstag wollen die "Giallorossi" Toni auf einer Pressekonferenz als neuen Spieler vorstellen. Roma soll bereit sein, Tonis ausstehendes Gehalt bis zum Saisonende in Höhe von rund drei Millionen Euro netto zu zahlen. Der Weltmeister soll einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012 erhalten.

Tullio Tinti, Manager und Berater des Italieners, wies die Meldungen am Donnerstag jedoch zurück. "Das ist nicht wahr. Beide Seiten sind interessiert, aber es ist noch gar nichts entschieden."

Toni, der im Sommer 2007 für elf Millionen Euro vom AC Fiorentina zu den Bayern gewechselt war, hat sich mit Trainer Louis van Gaal überworfen und war zuletzt nicht mehr berücksichtigt worden. Durch die Rückkehr nach Italien hofft er, seine Chancen auf einen Team-Platz für die Weltmeisterschaft in Südafrika zu verbessern. Die Bayern hatten jüngst die Bereitschaft erklärt, sich von Toni zu trennen. Man sei sogar bereit, ihn kostenlos auszuleihen oder abzugeben. (sid/red)

Share if you care.