Klangkörpers Seelenleben

23. Dezember 2009, 20:39
2 Postings

Spurensuche nach einem Mythos: Walter Dobner war "Zu Gast bei den Wiener Philharmonikern"

Rückblick und Vorschau, Einblick und Introspektion. Kaum ein anderer Klangkörper wird dauerhafter und enger mit Geschichte und Tradition der europäischen Musik in Verbindung gebracht wie die Wiener Philharmoniker. International geleiten sie festlich in das neue Jahr, dirigiert von den Größten der Zunft. 2010 von Georges Prétrè.

Walter Dobner hat sich auf Spurensuche nach dem Mythos begeben, hat mit Orchestermitgliedern - vom Konzertmeister bis zum Schlagwerker - Gespräche geführt und einfühlsame Porträts der Menschen geschaffen, die dieses Orchester prägen. Hinter die Fassaden blickend ergibt sich ein illustres Panorama von musikbeseelten wie auch -besessenen Persönlichkeiten, deren subtiles Bildnis sich auch fotografisch in untypischen Posen widerspiegelt. (Gregor Auenhammer / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 24./25./26./27.12.2009)

 

  • W. Dobner, P. Horak, "Zu Gast bei den Wiener Philharmonikern". € 30,- / 244 S. Styria, Graz 2009
    foto: styria

    W. Dobner, P. Horak, "Zu Gast bei den Wiener Philharmonikern". € 30,- / 244 S. Styria, Graz 2009

Share if you care.