Vermutlich 43 Tote bei Schiffsuntergang

23. Dezember 2009, 17:01
posten

Bisher 17 Leichen geborgen

Damaskus/Beirut - Bei dem Schiffsuntergang in der vergangenen Woche vor der Küste des Libanons sind nach syrischen Angaben vermutlich 43 Menschen ums Leben gekommen. Auch die 26 bisher als vermisst gemeldeten Personen seien vermutlich tot, erklärten die Behörden am Mittwoch. 17 Leichen seien geborgen worden.

Der unter der Flagge Panamas fahrende Frachter "Danny F II" hatte tausende Schafe und andere Tiere an Bord und deshalb eine Besatzung von 83 Mann. Er kenterte am Donnerstag vergangener Woche rund 17 Kilometer vor der Küste in einem Sturm. 40 Überlebende wurden in den ersten Stunden nach dem Unglück geborgen. (APA/APD)

 

Share if you care.