USA: iPhone das beliebteste Handy

23. Dezember 2009, 11:39
28 Postings

Neue Nielsen-Studie zu meist genutzten Mobiltelefonen, Webseiten und Diensten

Die MarktforscherInnen von Nielsen haben in einer neuen Studie die "Top Mobile Phones, Sites and Brands for 2009" für den US-amerikanischen Markt erhoben.

iPhone und Blackberry

Laut Nielsen liegt Apples iPhone mit einer Verbreitung von 4 Prozent deutlich an der Spitze des US-Mobiltelefon-Rankings 2009. Dahinter folgen mit 3,7 Prozent verschiedene Blackberry-Modelle der 8300 Series (Curve, 8310, 8320, 8330, 8350i), doch etwas überraschend auf Platz Drei liegt Motorola mit seinen RAZR V3-Modellen (V3, V3c, V3m, V3i, V3i DG, V3) mit 2,3 Prozent. Auf den Plätzen 4 und 5 liegt LG mit seinem VX9100 (enV2) mit 2,1 beziehungsweise dem LG Voyager mit 1,7 Prozent Marktanteil. Der Erhebungszeitraum lag zwischen Jänner und Oktober 2009, also noch vor der Veröffentlichung von Motorolas Android-Handy "Droid".

Beliebteste Webseiten

Die Liste der beliebtesten Webseiten, die über ein Mobiltelefon aufgerufen wurden, führt die Google Suche vor Yahoo Mail und Gmail an. Die Top Five werden komplettiert durch den Weather Channel und Facebook.

Markenbeliebtheit

Nielsen erhob zudem auch die beliebtesten Dachangebote beziehungsweise die beliebtesten Marken, die über mobilen Internetzugang über die Handys angesurft wurden. Auch hier liegt Google in Front, dahinter wieder Yahoo gefolgt von MSN/WindowsLive/Bing, AOL Media Network und dem Weather Channel.

Video-Channels

Die am meisten besuchten Video-Channels, die über das Mobiltelefon besucht wurden, sind - so Nielsens Erhebungen: YouTube, Fox Interactive Media, Weather Channel, Comedy Central und CBS.(red)

Share if you care.