Geschenke auf der Waagschale

22. Dezember 2009, 18:23
posten

Die Bedeutung der Adventzeit für das Geschäft sinkt mit zunehmendem Wohlstand

So groß der Hype auch ist, unterm Strich macht der Anteil des Weihnachtsgeschäfts allein drei Prozent des Jahresumsatzes im Einzelhandel aus, 1995 lag er noch bei 4,3 Prozent. Die Bedeutung der Adventzeit für das Geschäft sinkt mit zunehmendem Wohlstand. Verstanden wird darunter generell jener Umsatz, der das Normalmaß von Jänner bis November übersteigt. Gutscheine können 30 Jahre lang gegen Ware, aber nicht gegen Geld eingetauscht werden, in der Regel sind sie jedoch befristet. Ein Recht auf Umtausch der Geschenke gibt es nicht. Die Arbeiterkammer rät, es sich auf der Rechnung bestätigen zu lassen, der Handel ist hier meist kulant. Beim Kauf via Internet gibt es unbegründetes Rücktrittsrecht. (vk, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 23.12.2009)

Share if you care.