ORF-Onlinedirektor will "ZiB"-Applikation für iPhone

22. Dezember 2009, 17:38
41 Postings

Ähnliche Pläne wie die ARD, die die "Tagesschau" abrufbar machen will

Wien -Die ARD kündigt noch für diesen Winter eine Applikation an, um ihre "Tagesschau" auf dem iPhone abzurufen. ORF-Onlinedirektor Thomas Prantner bestätigt auf Anfrage des STANDARD ähnliche Pläne mit der ZiB: "Das ist ein Plan für 2010, den wir angehen werden." Noch sei darüber nicht fix entschieden, "aber es steht auf meiner Agenda".

Gegen den ARD-Plan, die Hauptnachrichten kostenlos, weil schon gebührenfinanziert aufs iPhone zu bringen, protestierten Dienstag Springer und andere Verlage. Springer setzt etwa mit "Bild" gerade auf kostenpflichtige Applikationen. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 23.12.2009)

Share if you care.