Diebstahl bei Nobeljuwelier: Schmuckvitrine ausgeräumt

22. Dezember 2009, 16:20
posten

600.000 Euro Beute

Wien  - Ein dreister Dieb hat alleine oder mit Komplizen am Montagnachmittag eine versperrte Vitrine eines Nobeljuweliers in der Wiener Innenstadt ausgeräumt. Um 17.00 Uhr spazierten der oder die Täter in das Geschäft am Kohlmarkt und erbeuteten Schmuck, bestätigte die Pressestelle der Wiener Polizei am Dienstagnachmittag einen entsprechenden Bericht der Tageszeitung "Kurier" (Mittwochausgabe). Laut dem Blatt sollen die gestohlenen Schmuckstücke 600.000 Euro wert sein.

"Die Ermittlungen laufen", betonte ein Polizeisprecher am Dienstag. Weitere Details wurden nicht veröffentlicht. Unbekannt blieben daher auch Details über eine etwaige Bewaffnung sowie das Vorgehen des Diebes oder der Bande. Verletzt wurde bei dem Coup laut Exekutive niemand. Angeblich wurde die Vitrine aufgebrochen oder -gesperrt, während ein Wachmann im gut besuchten Geschäft aufgepasst haben soll. Die Polizei würde derzeit die Videoaufzeichnungen auswerten, hieß es in dem Bericht. (APA)

 

Share if you care.