Beta2 von express.derStandard.at online!

22. Dezember 2009, 20:41

Der schnelle Nachrichtenüberblick "Express" in beta2 abrufbar, wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Als Anfang Oktober die erste Betaversion von "Express" online ging (siehe derStandard.at startet "Express"), war das Feedback ausgesprochen positiv und die Liste der von den Userinnen und Usern gewünschten Erweiterungen durchaus umfangreich. Wir haben uns bemüht, diesen so weit wie möglich nachzukommen. Eines gleich vorweg, die mobile Version (oder iPhone App) von "Express" planen wir für die beta3, wir hoffen aber, dass Sie auch den nachfolgenden neuen Features etwas abgewinnen können:

Alle Channels

Alle Channels von derStandard.at sind nun in einer "Express"-Version verfügbar und über die linke Navigationsleiste abrufbar.

Steuerung über die Tastatur

"Express" ist nun vollständig über die Tastatur ansteuerbar:

[←] [→] Pfeil links und rechts dient zum Blättern innerhalb eines Channels
[ ↑ ] [ ↓ ] Pfeil rauf und runter dient zum Wechsel der Channels
[ + ] [ - ] ermöglicht den Wechsel der Zoomstufe
[TAB] Die Tabulatortaste ermöglicht den Wechsel der einer markierten Meldung nach vor
[SHIFT]+[TAB] ermöglicht den Wechsel der markierten Meldung zurück
[ENTER] ermöglicht den Aufruf eines markierten Artikels
[BACKSPACE] Backspace führt die BACK-Funktion des Browsers aus. Sehr praktisch, wenn man von Express aus einen Artikel aufgerufen hat und dann wieder zurück will.
[F11] startet die Vollbildfunktion des Browsers (auf WIndows)

Mehr Größen

Express hat nun eine weitere noch kleinere Größe für die einzelnen Elemente bekommen. Damit sollten auch Netbooks gut abgedeckt sein.

Express Pop-up

Dem Wunsch nach Widgets, Gadgets und dergleichen sind wir in einem ersten Schritt mit der Pop-up-Funktionalität nähergekommen. Der Poster "Chris - QIX" hat dankenswerterweise in diesem Beitrag beschrieben wie man daraus ein Mac OS X Widget macht. Weitere Anregungen in dieser Richtung werden gerne entgegengenommen.

Wir wünschen viel Spaß mit den neuen Funktionen von "Express" und freuen uns auf Ihr Feedback.

 

zum Impressum

Share if you care
Posting 26 bis 50 von 50
1 2

Ich finde dafür dass das ganze Express sein sollen reagiert es leider etwas träge. Vorallem bei schnellem Navigieren via Tastatur bzw Gedrückthalten von Tasten muss man relativ lange warten bis er mit dem Scrollen fertig ist =/

Außerdem ruckelts ein wenig beim Wechsel der Ressorts, was jedoch nicht am Notebook liegen kann. Oder liegt das eventuell daran, dass ich kein Silverlight installiert habe?

nach dem schnellen klicken von 10x runter und 10x rauf benötigt express rund 2 sek zum neuaufbau.

zwecks selbstversuch, gibts von MS den "visual web developer 2008"

http://www.microsoft.com/express/vwd/

Ersteinmal: Tolle Arbeit und ich finde es toll, dass ihr laufend versucht eure Website zu verbessern. ;)

Mein Wunsch wäre es, dass man mit der Maus runter-/raufscrollen kann, um von einem Ressort ins andere zu gelangen.

Smartphone

express.derstandard.at funktioniert leider am Smartphone nicht oder nur sehr sehr mangelhaft.

Wie kann man so etwas übersehen?
Wer war hier der Entwickler?

Eines gleich vorweg, die mobile Version (oder iPhone App) von "Express" planen wir für die beta3,

Können wir noch vi-Key-Bindings bekommen? kthxbye :D

Ganz nett, aber hoffentlich bleibt‘s beim Experiment. Ist schon ein bisserl mühsam, wenn man mit der Maus, oder wie in meinem Fall mit dem Trackpad, nicht mehr scrollen kann, sondern ständig nach Pfeile suchen muss.

Und schon der nächste Kritikpunkt: Die Punkte links, die veranschaulichen, in welchem Ressort man sich gerade befindet, sind nicht so toll sichtbar - es ist nicht auf einen Blick klar, auf welcher Höhe man sich gerade befindet.
Das Ressort ist prinzipiell schon klar, aber nur, wenn man raufschaut (oder die Farben der Website auswendig kennt :)) - leiwand wär vielleicht, die Ressortnamen permanent neben den Punkten stehen zu haben.
Also: Deutlicher machen, welcher Punkt gerade angewählt ist, Ressortnamen neben die Punkte schreiben. Das macherts einfacher, zu denken: "Drei runter, und ich bin bei Kukltur" oder so.

sorry 2 say

aber im edeffekt ist es ein aufgepimper abklatsch der orf site (mitlerweile 13!!! jahre alt) - uc - good design rules

Find ich überhaupt nicht. Ich weiß nicht, ich bin grad zu müde, das jetzt haarklein darzulegen, aber die ORF-Seite ist meiner Meinung nach grundlegend anders strukturiert als der Standardexpress. Tuut tuut!

top teil fuer tablets auch. die fotoredaktion ist jetzt noch gefordert, anpassungen vorzunehmen. so kontrastlos (photos zueinander) wie heute zb funktioniert der express dann doch noch nicht so gut. insgesamt laessisch.

Oh ja, und noch eine Anregung: [Enter] bzw. Mausklick sollte den angewählten Artikel in einem neuen Tab im Hintergrund öffnen. So könnte ich Express durchskimmen und alles aufmachen, das mich interessiert, und diese Artikel dann nachher der Reihe nach durchlesen.
Zumindest eine Checkbox, die diese Einstellung wählen lässt, wäre toll.

Bitte keine Apps!

Lieber ein schön an mobile Geräte angepasstes Interface. Die Artikelansicht zu integrieren wäre übrigens noch ein großes Plus!

[SHIFT][TAB] .... wieder retour

derStandard.at/Technik
05
23.12.2009, 15:02
ist geändert, Danke!

[SHIFT] + [TAB] ermöglicht nun den Wechsel der markierten Meldung zurück

Meine Rede (ein bissl weiter unten) :P

Ist vielleicht etwas viel verlangt...

aber eine Android-App von express wär schon ziemlich genial... als "missing-link" zwischen mobiler und vollversion von derstandard.at...

"beta2" finde ich lächerlich

Hat es dS wirklich nötig seine User betatesten zu lassen? O_o

wen sollte man denn sonst testen lassen, wenn nicht die user, die das ganze ja benutzen?

Wenn wir nicht meckern könnten wären wir keine Österreicher, gell?

Gehns doch heim wenn Ihnen unser Gemecker nicht gefällt.

gehns doch heim, wenns was zu meckern gibt. erledigt.

hab noch nicht detailiert reingeschaut, aber grundsätzlich meine aussage dazu:
ganz großartige innovation! ich fühle mich an marcos newsmap (http://newsmap.jp/) erinnert.
express gefällt mir sehr gut und ich bin gespannt auf die mobile version!

Ctrl + Tab ist in Firefox (und wahrscheinlich in anderen Browsern auch) der Wechsel zwischen den Tabs, und die klassische Umkehrung von Tab ist außerdem Shift + Tab.

Ansonsten: Großartig, sehr spannende Idee. Werd ich verfolgen.

Mein (persönlich) größter Kritikpunkt hat sich leider nicht geändert:

Der Kontrast zwischen aktiven (grau) und inaktiven (grün) Artikeln ist immer noch zu hoch und somit unangenehm beim Wechsel, wenn man etwas lesen will.

Ansonsten, weiter so!

Posting 26 bis 50 von 50
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.