Bruce Willis steigt bei Wodka-Firma ein

22. Dezember 2009, 15:10
22 Postings

Der US-Schauspieler übernimmt 3,3 Prozent des von der Pleite bedrohten Belvédère

Paris - US-Actionstar Bruce Willis will den von der Pleite bedrohten französische Wodka- und Whiskyhersteller Belvédère retten. Der Schauspieler steige mit 3,3 Prozent bei dem Unternehmen ein, teilte die Firma am Dienstag in Paris mit. Beide Seiten hätten vereinbart, dass Belvédère mit Willis vier Jahre lang Werbung für seine Wodka-Marke Sobieski machen könne. Dafür lässt sich der 54-jährige "Stirb langsam"-Star mit 83.000 Aktien des Unternehmens bezahlen.

Belvédère ist der siebtgrößte Wodka-Produzent der Welt und beschäftigt 4.700 Mitarbeiter. Zu der Gruppe gehören unter anderem auch die Marke Curacao Bleu, die Whisky-Sorten Glen Roger und William Peel sowie Wodka Danska. Das Unternehmen steht seit Juli 2008 unter Gläubigerschutz, weil es mit 580 Mio. Euro verschuldet ist. (APA)

Share if you care.