webfreeTV beschloss Kapitalschnitt

22. Dezember 2009, 14:40
posten

Wien - In einer außerordentlichen Hauptversammlung der börsenotierten webfreetv.com Multimedia Dienstleistungs AG haben die Aktionäre heute, Dienstag, wie vom Vorstand beabsichtigt einen Kapitalschnitt zur Abdeckung eines sonst auszuweisenden Bilanzverlustes beschlossen. Abgesegnet wurde die vereinfachte Herabsetzung des Grundkapitals von Nominale 4,54 Mio. Euro auf 2,27 Mio. Euro, nicht jedoch die geplante Namensänderung in "clippp.tv".

Nach dem Kapitalschnitt auf die Hälfte wird das Grundkapital erhöht um bis zu 750.000 Euro gegen Sacheinlage, nämlich die 4,75-Prozent-Optionsanleihe 2007-2010, die im März 2010 fällig gewesen wäre. Damit sei der Weg für weitere Kapitalmaßnahmen geegnet worden, um die Expansion weiter voranzutreiben, erklärte das auf Internet-Fernsehen und Video-on-Demand-Plattformen spezialisierte Unternehmen nach der in Eisenstadt abgehaltenen ao HV in einer Aussendung. (APA)

Share if you care.