Spieler kehrt zum FC Bayern zurück

22. Dezember 2009, 11:38
5 Postings

Teamspielerin aus Vorarlberg verlässt Schweizer Nationalligisten FC Staad

Wien - Die Vorarlbergerin Sonja Spieler, die gemeinsam mit Gertrud Stallinger den österreichischen Rekord an Frauen-Fußball-Länderspielen (56) hält, kehrt vom Schweizer Nationalligisten FC Staad zum deutschen Spitzenverein FC Bayern München zurück. Die Mittelfeldakteurin absolvierte von 2002 bis 2008 für den aktuellen deutschen Vizemeister 94 Liga-Spiele und erzielte 13 Tore.

"Der Kontakt zum FC Bayern riss nie ab. Bei so ziemlich allen Heimspielen war ich als Zuschauer und Fan dabei. Nachdem ich mich nach langer Verletzungspause wieder herangekämpft habe, will ich die Chance nutzen und noch einmal durchstarten", sagte die 31-Jährige, die nach gesundheitlichen Problemen in der Schweiz wieder zu spielen begonnen hatte. Mit dem FC Staad stieg sie im Mai 2009 ins Oberhaus auf und im heurigen Herbst gab sie auch ein Comeback im ÖFB-Nationalteam. (APA)

Share if you care.