Atom-CPU für Dells Mini 10-Netbook

22. Dezember 2009, 11:48
1 Posting

10,1-Zoll-Rechner bekommt ein Update - Nicht nur neue Hardware, sondern auch zusätzliche HD-Features

Der US-Computerhersteller Dell hat ein Update für seine Netbook-Serie "Inspiron Mini 10" angekündigt. In Zukunft werden die Geräte unter anderem mit Intels Atom n450-Prozessor bestückt sein.

Mehr Leistung, weniger Strombedarf

Durch den Einsatz der neuen Prozessor-Generation sollen die Endgeräte leistungsfähiger sein, dabei aber weniger Strom verbrauchen. So ergibt sich eine längere Akkulaufzeit. Diese gibt Dell unter Windows 7 nun mit 9,5 Stunden an. Der Atom n450 läuft mit einer Taktfrequenz von 1,66 GHz, ist 60 Prozent kleiner und rund 20 Prozent effizienter als sein Vorgänger, so der Hersteller.

HD-Features

Sonst gibt es keinerlei Veränderungen - 160GB Festplatte, 1 GB RAM, 802.11 b/g-Bluetooth und 10,1-Zoll-Display runden das Paket ab. Auch die Wahlmöglichkeit eines HD-Displays bleibt bestehen. Allerdings können die AnwenderInnen nun auch einen eingebauten HDTV-Tuner zusätzlich einbauen lassen. Der neue Mini 10s erfreut vor allem durch seinen Einstiegspreis - dieser soll bei 299 Dollar liegen. Das neue Gerät soll ab Jänner im Handel verfügbar sein.(red)

  • Dells Inspiron Mini 10 wird mit neuem Intel Atom n450-Chip ausgerüstet.
    foto: dell

    Dells Inspiron Mini 10 wird mit neuem Intel Atom n450-Chip ausgerüstet.

Share if you care.