Unerwünschtes Kino (2)

21. Dezember 2009, 18:27
posten

21.00 bis 21.45 | BR Alpha | DOKUMENTATION

Dokumentarfilm über die unabhängige Filmproduktion in Wien und Budapest 1934-37, das sogenannte "Unerwünschte Kino", unerwünscht von den Nationalsozialisten: Ausschnitten aus Spielfilmen, Wochenschauen und Home-Movies, u. a. des Filmregisseurs Hermann Kosterlitz, der als Henry Koster drei Jahrzehnte zu den führenden Regisseuren Hollywoods zählte.

Share if you care.