Singen unterm Christbaum

21. Dezember 2009, 17:25
posten

Stille Nacht - Von Christian Schachinger

Habt ihr im Gitarrenkurs ein Weihnachtslied eingeübt, das ihr zur Bescherung spielen könnt? - Lass uns in Ruhe, wir können kein Lied. - Aber da gibt es doch Lieder, die gehen ganz einfach. - Wir hören dich gar nicht, wir halten uns die Ohren zu.

Ich finde es aber schon komisch, dass ihr zu Hause nie Gitarre übt. Gibt euch der Lehrer keine Aufgaben mit? - Hallo, hast du verstopfte Ohren? Wir können kein Lied. Und wenn man kein Lied kann, muss man nicht üben. Dürfen wir jetzt fernsehen?

Wir könnten aber Stille Nacht oder Ihr Kinderlein kommet üben, zu dritt schaffen wir das schon. Und ich spiele auf der kleinen lustigen Orgel mit dem Schlagzeug drin. - Wir sind aber müde und wollen fernsehen. Weihnachtslieder sind blöd. Hol uns Weihnachtslieder aus dem Computer und mach eine CD.

Ja, aber selber singen ist doch viel schöner, weil ... - Wir müssen aber Weihnachten Geschenke auspacken und spielen. Wir sind Kinder. Wir müssen spielen. - Aber auf der Gitarre tut man doch auch spielen. - Das ist nicht lustig. Hör auf.

Ihr wolltet doch im Herbst Gitarre lernen. - Wir können eh das Smoke On The Water von dir. Das ist ein Lied. - Aber das ist kein Weihnachtslied. - Sei jetzt still, sonst bekommen wir Kopfweh.

Wenn ihr mit mir Stille Nacht übt, dürft ihr Heiligabend aufbleiben, so lange ihr wollt. - Papa, du bist peinlich. (Christian Schachinger, DER STANDARD/Printausgabe, 22.12.2009)

Share if you care.