40-prozentige Seitwärtschance in 4,5 Jahren

21. Dezember 2009, 09:18
posten

ZertifikateReport: HVB-Bonus-Zertifikat auf den DJ-EuroStoxx50-Index - Von Walter Kozubek

Anleger, die sich erstmals mit Zertifikaten beschäftigen, nähern sich dem Thema naturgemäß über einfach nachvollziehbare Strukturen an. Neben den Index- und Discount-Zertifikaten fungieren auch die zu den "Basis-Zertifikaten" zählenden Bonus-Zertifikate als Einstieg in die Zertifikatewelt.

Der Anreiz zum Kauf eines klassischen Bonus-Zertifikates besteht bekanntlich darin, dass man an Kursanstiegen des Basiswertes vollständig beteiligt ist und auch im Falle einer negativen oder gleich bleibenden Wertentwicklung des Basiswertes zu einer positiven Rendite gelangen kann. Auch das aktuell zur Zeichnung angebotene Bonus-Zertifikat der HVB auf den DJ-EuroStoxx50-Index zählt zur Sorte dieser Erfolgsprodukte.

Der Schlusskurs des DJ-EuroStoxx50-Index des 22.1.10 wird als Startwert für das Zertifikat fixiert. Bei 140 Prozent des Startwertes befindet sich der Bonus-Level. Die Sicherheitsschwelle wird bei 60 Prozent des Startwertes liegen. Am Ende der Laufzeit können die folgenden drei Auszahlungsszenarien eintreten.

Szenario 1: Wenn der Index während der gesamten 4,5 Jahre andauernden Laufzeit niemals die Sicherheitsschwelle bei 60 Prozent berührt oder unterschreitet, dann wird das Zertifikat am Ende - sofern der Index um weniger als 40 Prozent gegenüber dem Startwert zugelegt hat - mit dem Bonus-Level in Höhe von 140 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt.

Szenario 2: Wenn sich der Index am Ende mit mehr als 40 Prozent im Plus befindet, dann wird das Zertifikat mit der tatsächlichen positiven Indexentwicklung getilgt. Somit verfügt das Zertifikat über ein unbegrenztes Gewinnpotenzial.

Szenario 3: Wird die Sicherheitsschwelle während der Laufzeit berührt oder unterschritten, dann erlischt die Chance auf die Bonuszahlung und das Zertifikat wird am Ende mit der prozentuellen Wertentwicklung des Index im Verhältnis zum Startwert zurückbezahlt. Notiert der Index nach der Barriereberührung unterhalb des Startwertes, dann wird das Zertifikat einen Verlust verursachen.

Das HVB-Bonus-Zertifkat auf den DJ-EuroStoxx50-Index mit ISIN: DE000HV5A2X8, Laufzeit bis 29.7.14, kann noch bis 21.1.10 mit 100 Euro plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Wenn das HVB-Bonus-Zertifkat auf den DJ-EuroStoxx50-Index mit dem Bonus-Level von 140 Euro getilgt wird, dann erzielen Anleger eine Rendite von 7,74 Prozent pro Jahr. Grundvoraussetzung für die Bonuszahlung ist, dass der Index niemals um mehr als 40 Prozent nachgibt.

Share if you care.