Machthaber Rajoelina ernannte Ministerpräsidenten

20. Dezember 2009, 21:53
posten

Ranghoher Offizier ist neuer Regierungschef

Antananarivo - Der vom Militär gestützte madagassische Machthaber Andry Rajoelina hat einen ranghohen Offizier zum neuen Ministerpräsidenten ernannt. Er verstieß damit am Sonntag gegen eine Vereinbarung mit der Opposition, den neuen Regierungschef im Einvernehmen zu benennen.

Rajoelina kam im März an die Macht, indem er den demokratisch gewählten Präsidenten Marc Ravalomanana stürzte. Im November einigte er sich mit seinen Rivalen auf einen Ministerpräsidenten, Eugene Mangalaza, den er aber am Freitag entließ. Am Sonntag ernannte er Oberst Camille Albert Vital zum neuen Regierungschef.

Vital sagte in einer Rundfunkansprache, seine Hauptaufgaben seien Sicherheit und die Organisation einer Parlamentswahl. Rajoelina hatte am vergangenen Mittwoch einseitig eine Parlamentswahl für den 20. März 2010 angekündigt. Die Partei, die die Wahl gewinne, solle den Ministerpräsidenten bestimmen. (APA/APD)

Share if you care.