672.000 Seher fürs Finale

20. Dezember 2009, 19:57
16 Postings

ORF freut sich über das Publikumsinteresse - Marc Pircher und Stefanie Schuster gewannen den Bewerb

Durchschnittlich 664.000 (Marktanteil 27 Prozent) Seher verfolgten am Samstag den ersten Durchgang beim Finale der ORF-Dokusoap "Das Rennnen", beim zweiten Durchgang waren laut Aussendung des ORF ab 21.50 Uhr 672.000 Zuschauer mit dabei (Marktanteil 32 Prozent).

ORF-TV-Unterhaltungschef Edgar Böhm freute sich über das Publikumsinteresse: "Nach dem Erfolg unserer Eventdokus, die mit durchschnittlich 470.000 Zuschauern und einem nationalen Marktanteil von 19 Prozent von unserem Publikum sehr gut angenommen wurden, freut es mich ganz besonders, dass auch unsere beiden Live-Rennen auf großes Interesse stießen und unser Skievent gestern beim Finale mit bis zu 740.000 Zuschauerinnen und Zuschauern zu einem fulminanten Abschluss kam."

Gewonnen haben den gestrigen Riesentorlauf auf der Planai in Schladming der Schlagersänger Marc Pircher und die Abfahrts-Bronzemedaillengewinnerin der WM 1999 in Vail, Stefanie Schuster, vor Schauspielerin Verena Scheitz und Stephan Eberharter. Die "Bronzene" durfte sich Ex-Skispringer Andreas Goldberger gemeinsam mit Franz Klammer abholen. (APA)

  • Stefanie Schuster (links) und Marc Pircher waren am schnellsten.
    foto: orf

    Stefanie Schuster (links) und Marc Pircher waren am schnellsten.

  • Franz Klammer und Andreas Goldberger holten sich Bronze.
    foto: orf

    Franz Klammer und Andreas Goldberger holten sich Bronze.

Share if you care.