Thunderbird 3.1 möglicherweise schon im April

19. Dezember 2009, 15:02
2 Postings

Mozillas E-Mail-Client Thunderbird erfreut sich immer größerer Beliebtheit

Gerade erst haben die Mozilla-EntwicklerInnen die Version 3.0 ihres freien E-Mail-Clients Thunderbird vorgestellt, da wurden auch schon die Zukunftspläne bekannt. So könnte die nächste Version - THunderbird 3.1 bereits im April 2010 erscheinen.

Zeitplan

Die Entwicklungen der neuen Version und die kommenden Neuerungen werden im Mozilla Wiki: Thunderbird bereits diskutiert. Auch Thunderbird-Chef David Ascher hat in einem Interview und in seinem Blog erklärt, dass man die Entwicklung des E-Mail-Clients zügig vornatreiben will. Thunderbird-Entwickler Dan Mosedale hat zudem einen Zeitplan veröffentlicht, der nun in der Community diskutiert werden soll.

Neuerungen

So soll Thunderbird 3.1 bereits die Gecko-Engine 1.9.2 enthalten. Zudem werden Innovationen andiskutiert, die bereits für die Version 3.0 entwickelt wurden, aber dann aus Zeitgründen noch nich eingeflossen sind. Die erste Alpha von Thunderbird 3.1 soll laut Zeitplan im Jänner 2010 verfügbar sein. Eine erste Beta-Version dann am 23. Februar.

Mehr Zwischenversionen

Geht es nach den Wünschen von Ascher und Mosedale sollen mehr Zwischenversionen des E-Mail-Clients mit Neuerungen erscheinen und so "mehr Beweglichkeit" bringen, berichtet Heise. Zwischen Thunderbird 2.0 und 3.0 sind immerhin zwei Jahre gelegen, diese Zeitspanne erscheitn den EntwicklerInnen zu lange.(red)

Share if you care.