Graz unterliegt auch Salzburg

18. Dezember 2009, 21:58
1 Posting

99ers zogen mit 2:3 den Kürzeren und verloren Tabellenführung

Graz - Nach mehr als eineinhalb Monaten an der Spitze haben die Graz 99ers die Tabellenführung in der Erste Bank Eishockey Liga verloren. Die Steirer unterlagen in der 33. Runde Vizemeister Salzburg am Freitagabend 2:3 und fielen damit hinter die Vienna Capitals zurück, die Medvescak Zagreb in Wien mit 7:1 abfertigten.

Die Grazer kontrollierten zwar zu Beginn das Spiel und gingen auch durch Tore von Christoph Harand (11.) und Eric Healey (21.) in Führung. Mit Fortdauer der Partie schien dem Tabellenführer aber die Luft auszugehen. Ab Mitte des zweiten Drittels kippte das Spiel. Michael Schiechl (27./PP,35./PP) war zweimal im Powerplay erfolgreich. Die fehlende Konzentration war schließlich fatal. In der 54. Minute fuhr der Salzburger Ryan Duncan (54./SH) allein aufs Tor und sorgte in Unterzahl für den Siegtreffer der Salzburger. (APA)

Graz 99ers - EC Red Bull Salzburg 2:3 (1:0,1:2,0:1)
Graz, Eishalle Liebenau, 2.000, SR Cervenak.

Tore: C. Harand (12.), Healey (21.) bzw. Schiechl (27./PP,35./PP), Duncan (54./SH). Strafminuten: 16 bzw. 19 plus Spieldauer Wilson

 

Share if you care.