Capitals mit Kantersieg an die Spitze

18. Dezember 2009, 21:47
posten

Wiener schossen inferiores Medvescak Zagreb 7:1 ab

Wien - Die Vienna Capitals haben in der Erste Bank Eishockey Liga am Freitagabend einen Kantersieg gegen Medvescak Zagreb gefeiert und die Tabellenführung übernommen. Mit dem ungefährdeten 7:1-Erfolg übernahmen die Wiener nach der 33. Runde die Spitze von den Graz 99ers, die auf eigenem Eis Vizemeister Salzburg 2:3 unterlagen.

Bereits nach 16 Sekunden brachte Benoit Gratton (1.) die Wiener in Führung. Die Partie war gegen reichlich überforderte Kroaten bald entschieden. Patrick Lebeau (5./PP) und Sean Selmser (7./PP,15.) erhöhten noch vor der ersten Pause auf 4:0. Auch im Mitteldrittel ließen die Caps nicht nach, Marcel Rodman (29.,35./PP) und Francois Bouchard (39.) legten drei Tore nach. Im Schlussabschnitt ließen es die Wiener ruhig angehen, Brad Smyth (58./PP) erzielte den Ehrentreffer für die Gäste. (APA)

Vienna Capitals - KHL Medvescak Zagreb 7:1 (4:0,3:0,0:1)
Wien, Albert-Schultz-Halle, 3.500, SR Bogen

Tore: Gratton (1.), Lebeau (5./PP), Selmser (7./PP,15.), Rodman (29.,34./PP), Bouchard (39.) bzw. Smyth (58./PP). Strafminuten: 14 bzw. 16 plus Match Penalty Martin, Seeley

 

Share if you care.