Wege zur Finanzierung für Start-ups

18. Dezember 2009, 16:54
posten

Ab Jänner 2010 bietet der Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF) das sogenannte Mingo-Finanzierungsprojekt an - Ein Service, das Unternehmensgründern sowie Start-ups Wege zu Finanzierungsmitteln erleichtern soll

Im Rahmen dieses Pilotprojektes soll rund 50 Unternehmern und Unternehmerinnen die Möglichkeit geboten werden, sich von Finanzexperten beim Zugang zu Kapital und der Finanzierung der ersten unternehmerischen Schritte unterstützen zu lassen. Je zehn Stunden an Coachings werden dafür vom WWFF ermöglicht. Besonders in der Startphase, in der es für Wirtschaftstreibende schwierig sei an notwendige Finanzmittel zu kommen, sei die Begleitung junger Unternehmer oft erfolgsrelevant, so die Projektinitiatoren. Die Erarbeitung von Businessplänen werde ebenso unterstützt, wie etwa die Antragstellung für Bankenfinanzierungen. (red, DER STANDARD, Printausgabe, 19./20.12.2009)

Share if you care.