YouTube-Video bringt Independent-Filmer nach Hollywood

18. Dezember 2009, 13:09
94 Postings

Science Fiction-Film mit Budget von 30 Millionen US-Dollar soll von Sam Raimi produziert werden

Früher hätte man den sogenannten "american way of life" mit der Phrase vom Tellerwäscher zum Millionär beschrieben. Heute könnte man sagen vom YouTube-Filmer zum Hollywood-Regisseur. Ein Filmer aus Uruguay hat im November einen Kurz-Film auf die Video-Plattform YouTube geladen und wurde prompt von Hollywood entdeckt, berichtet die BBC.

Von 300 Dollar zu 30 Millionen

In dem knapp fünf Minuten langen Kurzfilm von Fede Alvarez "Ataque de Panico!" (Panikattacke) wird die Hauptstadt von Uruguay, Montevideo, von riesigen Robotern zerstört. Der 300-Dollar-Film hat Regisseur Sam Raimi ("Spiderman") so gefallen, dass er Alvarez nun einen 30 Millionen Dollar-Streifen drehen lässt.

Post aus Hollywood

Nur wenige Tage nachdem er den Film hochgeladen hatte, habe er bereits zahlreiche Angebote von verschiedenen Hollywood-Studios erhalten. Der Film, den er nun drehen soll, sei ebenfalls ein Science Fiction Film, der in Uruguay und Argentinien gedreht werden soll. (red)

 

  • Gigantische Roboter überfallen die Welt
    quelle: youtube

    Gigantische Roboter überfallen die Welt

Share if you care.