Bittbrief vom Wikipedia-Gründer bringt 430.000 Dollar

18. Dezember 2009, 11:22
8 Postings

Persönlicher Spendenaufruf von Jimmy Wales erwies sich als wirksam

Die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia wird ausschließlich über Spendengelder finanziert. Der Betreiber Wikimedia Foundation ruft daher auf der Website regelmäßig zum Spenden auf. Ziel sind 7,5 Millionen US-Dollar. Die User zeigen sich jedoch nicht immer besonders großzügig.

430.000 Dollar in 24 Stunden

Vor einigen Tagen hat Wikipedia-Gründer Jimmy Wales eine persönliche Nachricht auf dem Portal hinterlassen, in der die Nutzer um Spenden bat. "Es ist ein Gemeinschaftswerk, vollständig verfasst und finanziert von Menschen wie Ihnen. Über 340 Millionen Menschen nutzen Wikipedia jeden Monat - fast ein Drittel der durch das Internet vernetzten Welt. Sie sind Teil unserer Gemeinschaft", gemahnte Wales die Nutzer an den Stellenwert von Wikipedia. Mit Erfolg, denn in nur 24 Stunden sollen Medienberichten zufolge rund 13.000 Personen 430.000 US-Dollar gespendet haben. Das sei mehr als die Organisation jemals zuvor an einem einzigen Tag eingenommen habe. (red)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jimmy Wales

Share if you care.