Nike meldet leichten Gewinnrückgang

18. Dezember 2009, 08:48
1 Posting

Der weltgrößte Sportartikel­hersteller konnte die Erwartungen der Anaylsten übertreffen, in die Zukunft blickt man zuversichtlich

Beaverton/USA  - Der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike hat mit einem Gewinnrückgang von nur einem Prozent die Erwartungen der Analysten für das zweite Geschäftsquartal übertroffen. Der adidas-Konkurrent gab am Donnerstag einen Gewinn von 375,4 Millionen Dollar (262 Mio. Euro) oder 76 Cents pro Aktie bekannt. Analysten hatten mit einem Gewinn von lediglich 71 Cents pro Aktie gerechnet. Der Umsatz ging allerdings um Berichtszeitraum um acht Prozent auf 4,4 Milliarden Dollar zurück. Dank massiver Sparmaßnahmen hatte dies auf den Gewinn kaum Einfluss.

Die Aussichten für die Zukunft beurteilt das Unternehmen trotz der internationalen Wirtschaftskrise zuversichtlich. Die Bestellungen für die kommende Saison seien um vier Prozent gestiegen, teilte Nike mit. Besondere Wachstumschancen sieht das Unternehmen auf den Märkten in Westeuropa und China. (APA/APD)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.