Q-Cells-Discount-Zertifikat

18. Dezember 2009, 08:37
posten

24 Prozent Seitwärtschance in neun Monaten - Von Walter Kozubek

Wegen ihrer beträchtlichen Kursschwankungen ist die Q-Cells-Aktie ist vor allem für Trading orientierte Anleger ein beliebter Basiswert. Nachdem der Aktienkurs im vergangene halbe Jahr etwa ein drittel seines Wertes verloren hat, scheint sich auf dem aktuellen Niveau knapp oberhalb von zehn Euro eine Unterstützung auszubilden.

Anleger mit der Marktmeinung, dass sich der Aktienkurs auch in etwas mehr als einem dreiviertel Jahr noch oberhalb von zehn Euro befindet, könnten als Alternative zum Aktienkauf Discount-Zertifikate wie das nachfolgend präsentierte, einsetzen.

Das DZ Bank-.Discount-Zertifikat auf die Q-Cells-Aktie mit Cap bei 10 Euro, BV 1, Bewertungstag am 17.9.10, ISIN: DE000DZ04HT3, wird beim Aktienkurs von 10,30 Euro mit 8,00 - 8,07 Euro gehandelt.

Da das Zertifikat am Ende bei allen Q-Cells-Aktienkursen am Bewertungstag von 10 Euro oder darüber mit seinem Höchstbetrag (Cap) von 10 Euro zurückbezahlt wird, erwirtschaftet dieses Zertifikat bereits bei einem unveränderten oder leicht nachgebenden Aktienkurs einen Ertrag in Höhe von beachtlichen 23,92 Prozent.

Zu beachten ist natürlich, dass das Discount-Zertifikat wegen des Caps bei 10 Euro auch bei einem starken Kursanstieg der Q-Cells-Aktie mit maximal 10 Euro zurückbezahlt wird. Basierend auf dem aktuellen Aktienkurs von 10,30 Euro wird man ab einem Aktienkurs von 12,76 Euro mit dem Kauf der Aktie besser fahren als mit dem Erwerb des Discount-Zertifikates. Allerdings bietet die Aktie keinerlei Sicherheitspuffer - das Discount-Zertifikat, das ja gegenüber dem Aktienkurs mit einem Abschlag von 21,65 Prozent zu bekommen ist, hingegen schon!

Befindet sich der Aktienkurs am Bewertungstag unterhalb des Caps, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit dem dann aktuellen Aktienkurs erfolgen. Bei einem Aktienkurs von 9 Euro, wird das Zertifikat am Ende mit 9 Euro getilgt. Da das Zertifikat derzeit mit 8,07 Euro erworben werden kann, wird es Anlegern auch bei einem finalen Aktienkurs von 9 Euro noch einen Gewinn von 11,52 Prozent bringen.

Erst dann, wenn der Q-Cells-Aktienkurs am Bewertungstag unterhalb des aktuellen Kaufpreises des Discount-Zertifikates, also unterhab von 8,07 Euro notiert, wird das Zertifikat für einen Verlust sorgen.

Allerdings wird der prozentuelle Verlust, der mit dem Discount-Zertifikat entstehen kann, wegen des günstigeren Einstiegspreises immer geringfügiger sein, als beim Kauf der Aktie.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der Q-Cells-Aktie oder von Hebelprodukten auf die Q-Cells-Aktie dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Share if you care.