Genetischer Code von Haut- und Lungenkrebs enthüllt

18. Dezember 2009, 19:18
10 Postings

Erste umfassende Analyse zweier Krebsgenome liegt vor

London - Wissenschaftler des Wellcome Trust haben den gesamten genetischen Code von zwei der häufigsten Krebsarten - Haut- und Lungenkrebs - entschlüsselt. Ein Erfolg, der laut dem Team um Michael Stratton die Behandlungsmöglichkeiten revolutionieren könnte. Nicht nur sollen jetzt Bluttests zur früheren Erkennung von Tumoren möglich werden, sondern auch neue Ziele für Medikamente. Die im Wissenschaftsjournal "Nature" veröffentlichten Untersuchungen enthüllen erstmals nahezu alle Mutationen im Genom der zwei Krebsarten, gab der Wellcome Trust bekannt.

Stratton betont, dass die international fortschreitende Katalogisierung von Genen, die bei vielen Arten von Krebs beim Menschen fehlerhaft sein können, die Sichtweise der einzelnen Arten von Krebs verändern wird. Die Wissenschaftler können sich vorstellen, dass eines Tages nach der Entfernung eines Tumors seine Katalogisierung Routine werden wird. Es könnte sogar möglich werden, Bluttests für gesunde Menschen zu entwickeln, die nach den für Krebs charakteristischen DNA-Mustern suchen.

Mutationen

Laut Krebsforscher Peter Campbell wurden bei Hautkrebs 22.910 DNA-Mutationen entdeckt, die zum Großteil durch zu viel Sonne ausgelöst werden. Der Code für Lungenkrebs wies 22.910 Fehler auf, die zum Großteil durch den Kontakt mit Zigarettenrauch verursacht werden. Davon ausgehend nehmen die Wissenschaftler an, dass ein typischer Raucher pro 15 Zigaretten eine neue genetische Mutation erwirbt. Obwohl viele dieser Mutationen harmlos sind, können manche eine Krebserkrankung auslösen.

Durch die genaue Analyse der Krebs-Kataloge sollte es möglich werden, genau herauszufinden, welche Faktoren - seien es Lebensstil oder Umwelt - für die Entstehung von verschiedenen Arten von Tumoren verantwortlich sind. Stratton bezeichnete es als "wichtigen Moment in der Krebsforschung", dass nun alle Gene bekannt seien, die bei Mutationen Lungen- und Hautkrebs auslösen können. (pte/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Code für Lungenkrebs wies mehr als 23.000 Fehler auf, die zum Großteil durch den Kontakt mit Zigarettenrauch verursacht werden.

Share if you care.