NÖ Pressehaus steigt bei LW-Verlag aus

17. Dezember 2009, 14:06
posten

Erwin Goldfuss übernimmt Anteile der LW Werbe- und Verlagsgesellschaft

Das Niederösterreichische Pressehaus (NP) steigt bei dessen Tochtergesellschaft, der LW Werbe- und Verlagsgesellschaft, aus. Der Geschäftsführer und bisherige Mitgesellschafter Erwin Goldfuss übernimmt alle Anteile. Er hielt bisher 49 Prozent, das Pressehaus 51 Prozent. Die LW Werbeagentur und der Special-Interest-Verlag LW Media sowie die direkten Beteiligungen der Gruppe bekommen damit einen neuen Alleineigentümer. Alle rund 40 Jobs bleiben erhalten, heißt es in einer Pressemitteilung.

LW Media verlegt unter anderem das "Universum Magazin" und die wöchentliche "Sportzeitung".

Goldfuss, ehemaliger stellvertretender NÖN-Chefredakteur, gründete vor 15 Jahren die LW Werbe- und Verlagsgesellschaft mit dem NÖ Pressehaus. Er sieht die Zukunft trotz des schwierigen Marktumfeldes in der Kommunikationsbranche positiv: "Durch die Herauslösung aus dem Konzernverbund können wir noch flexibler, straffer und näher am Kunden agieren", so Goldfuss, man bleibe dem NÖ Pressehaus "als vielfältiger Geschäftspartner verbunden."  (red)

  • LW-Verlag mit Alleineigentümer: Erwin Goldfuss.
    foto: lw verlag

    LW-Verlag mit Alleineigentümer: Erwin Goldfuss.

Share if you care.