Queere Filmnächte gegen Vorweihnachtsstress

17. Dezember 2009, 14:06
posten

"Puccini for Beginners", "Les Chansons d'amour" und "20 Centrimetros" zum Nachholen oder Noch-mal-Sehen

Der Weihnachtshektik mit Shoppingwahn setzt "identitites" im Top Kino einen entspannten queeren Ruhepol entgegen. Gezeigt werden zeigen drei Highlights aus dem Programm des queeren Filmfestivals zum Nachholen oder Noch-mal-Sehen.

"Les Chansons d'amour", eine Liebesgeschichte um eine queere Ménage à trois samt Erweiterungen von Christophe Honoret, ist am Donnerstag, 17. Dezember um 21 Uhr zu sehen. Ramón Salazars "20 Centimetros" wurde mit dem diesjährigen identities-Publikumspreis als bester Spielfilm ausgezeichnet und läuft am Freitag, 18. Dezember um 21 Uhr. Die Geschichte um Marieta, vormals Adolfo, und ihre zwanzig Zentimeter ist ein grelles Musical um sexuelle Identität. Am Samstag, 19. Dezember, wird um 21 Uhr der FIlm "Puccini for Beginners" von Maria Maggenti gezeigt, in dem sich eine eigentlich überzeugte Lesbe fröhlich in eine Affäre mit einem jungen Professor stürzt. (red)

Best of identities 2009

17., 18., 19. Dezember

Top Kino, jeweils 21 Uhr 1060, Rahlgasse 1 (Ecke Theobaldgasse)
Kartenreservierung unter T. 0699 120 96 100 oder reservierung@identities.at

Link

www.identities.at

  • "Puccini for Beginners": Zweisamkeit ist alles. Nur mit wem?
    foto: filmstill puccini for beginners

    "Puccini for Beginners": Zweisamkeit ist alles. Nur mit wem?

Share if you care.