Heftiges Erdbeben erschütterte Spanien und Portugal

17. Dezember 2009, 06:21
4 Postings

Richter-Stärke 6,3 - Zentrum des Bebens lag 100 Kilometer von der portugiesischen Küste entfernt

Madrid - Ein heftiges Erdbeben hat am Donnerstagmorgen den Süden von Portugal und Spanien erschüttert. Wie die spanische Erdbebenwarte mitteilte, erreichte der Erdstoß die Stärke 6,3.

Das Zentrum des Bebens lag im Atlantik rund 100 Kilometer von der portugiesischen Südküste entfernt in einer Tiefe von 58 Kilometern. Berichte über Schäden in den beiden Ländern liegen zunächst nicht vor. Das Beben ereignete sich den Angaben zufolge um 2.37 Uhr. (APA)

 

Share if you care.