"Ich bin zufrieden"

16. Dezember 2009, 21:53
12 Postings

Franco Foda (Sturm-Trainer): "Ich bin zufrieden. Meine Mannschaft hat zum Abschluss ein tolles Spiel geliefert und hat sich taktisch sehr gut präsentiert. In der ersten Hälfte war ich nicht ganz zufrieden, deshalb bin ich in der Kabine auch laut geworden. Die Mannschaft hat da zu viel reagiert als agiert. Aber der Sieg tut gut und ist gut für das Selbstvertrauen im Frühjahr. Wir hätten aber in der Europa League den einen oder anderen Punkt mehr machen können oder müssen."

Peter Hlinka (Sturm-Mittelfeldspieler): "Ich glaube der Sieg ist verdient, weil wir eine unserer Chancen genützt haben. Von der kämpferischen Leistung her waren wir sehr stark. Von der Europa League nehmen wir die Erfahrung mit, dass wir in Zukunft manche Dinge besser machen müssen. Das werden wir probieren."

Oliver Kreuzer (Sturm-Sportdirektor):"Die Mannschaft hat noch einmal sehr gut gespielt. Das war ein wirklich schöner Abschluss. Das war für die Mannschaft sehr wichtig. Was uns von den anderen Teams unterscheidet, ist, dass sie unsere Fehler ausgenützt haben, wir aber unsere Chancen nicht genützt haben. Diese Effizienz fehlt uns. Unterm Strich können wir aber zufrieden sein."

Frank Rijkaard (Galatasaray-Trainer): "Wir haben gut begonnen, haben dann aber das Gegentor bekommen und versucht, den Ausgleich zu machen. Wir hatten eine große Chance, die haben wir nicht genützt. Danach hat sich Sturm zurückgezogen. Heute hat uns die Qualität und die Kraft zum Ausgleich gefehlt."

Share if you care.