Hubble bildet "stellare Kinderstube" ab

16. Dezember 2009, 17:56
17 Postings

Formation R136 liegt in der Großen Magellanschen Wolke und enthält Sterne, die nur wenige Millionen Jahre alt sind

Baltimore/Hamburg - Atemberaubend wie stets die Aufnahmen des guten alten Hubble-Teleskops: Nun wurde ein Bild hunderter blau strahlender Sterne veröffentlicht, die erst wenige Millionen Jahre alt sind. Die Formation R136 gilt als "größte stellare Kinderstube" unserer galaktischen Nachbarschaft und ist nun so detailliert wie nie zuvor abgebildet worden, teilte das Space Telescope Science Institute in Baltimore mit.

Der 170.000 Lichtjahre entfernte Sternhaufen gehört zum Nebel 30 Doradus in einer Satellitengalaxie unserer Milchstraße, der Großen Magellanschen Wolke. In der Milchstraße selbst ist keine derart aktive Region bekannt. (APA/red)

Link
Hubble-Site

Share if you care.