Deutscher Musikpreis geht an Olga Neuwirth

16. Dezember 2009, 14:22
5 Postings

Der Louis Spohr Musikpreis der Stadt Braunschweig ist mit 10.000 Euro dotiert

Braunschweig - Die österreichische Komponistin Olga Neuwirth (41) erhält 2010 den Louis Spohr Musikpreis der Stadt Braunschweig. Die Entscheidung der Jury gab Kulturdezernent Wolfgang Laczny am Mittwoch bekannt.

Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird alle drei Jahre vergeben. Neuwirths Arbeiten seien durchzogen von einem Grundton skeptischer Spannung. Sie sei eine scharfe und kritische Beobachterin ihrer von Massenmedien geprägten Umwelt und suche die Auseinandersetzung sowohl mit der Musikgeschichte wie auch mit der Medien- und Popkultur, urteilte die Jury. (APA)

  • Olga Neuwirth.
    foto: ch. fischer

    Olga Neuwirth.

Share if you care.