Vater von Herzspender Trauzeuge bei Organempfänger

16. Dezember 2009, 08:47
posten

Männer wurden nach Tod des 20-Jährigen Freunde

Sydney - In Sydney wird Oliver Zammit Trauzeuge eines Mannes, in dem das Herz seines verstorbenen Sohnes schlägt. Die Männer haben sich nach dem Tod von Doujon (20) und der Transplantation angefreundet.

Zammits Sohn war im vergangenen Jahr nach einem Überfall in einem Nachtclub in Griechenland gestorben. Seinem Wunsch entsprechend willigte die Familie in die Organspende ein. Der Empfänger war ein gebürtiger Australier, Kostas Gribilas, der seit seinem zehnten Lebensjahr in Athen lebte.

Gribilas hatte eine große Hochzeit mit seiner australischen Verlobten Poppy geplant, als er schwer herzkrank wurde. Die beiden entschlossen sich zu einer Nothochzeit in einem Standesamt in Athen. Kurz darauf bekam der Bräutigam das Spenderherz. Dank der Organspende kann die geplante große Hochzeit jetzt nachgeholt werden.

"Ich lebe heute nur, weil Doujon Organspender war", so Gribilas. "Ich schulde seinen Eltern nicht ein, sondern tausend Dankeschön." Gegen einen Türsteher des Nachtclubs auf Mykonos beginnt im Jänner ein Mordprozess. (APA)

Share if you care.