Galvanotechnikerin und Klimaforscher

15. Dezember 2009, 19:44
posten

Galvanotechnikerin ist Expertin des Monats

"Erfolg bedeutet, ein Mal öfter aufzustehen als niederzufallen", ist Selma Hansals Leitspruch. Für ihre Erfolge musste die 37-jährige Galvanotechnikerin, die zur Femtech-Expertin des Monats Dezember gewählt wurde, öfter hinfallen. 2004, nach der Promotion als Elektrotechnikerin, gründete sie schließlich ihre eigene Firma, die Oberflächentechnologie-Schmiede Happy Plating, in der zu 70 Prozent Frauen arbeiten. In ihren aktuellen Projekten beschäftigt sie sich vor allem damit, umweltfreundlichere Methoden des Galvanisierens, also des Veredelns von Metallen und Kunststoffen, zu entwickeln und neue Alternativen zur umweltbelastenden Verchromung zu finden.

Klimaforscher beeindruckt amerikanische Geologen

Thomas Mölg vom Institut für Geographie der Universität Innsbruck wurde am Dienstag von der American Geophysical Union, der größten geowissenschaftlichen Fachgesellschaft, als erster Europäer zum besten Nachwuchsforscher in der Klimaforschung ernannt. Beeindruckt hat Mölg mit seinen Forschungen zum Gletscher am Kilimandscharo und dessen Bedeutung für das Klimasystem und die globale Erwärmung. (red/DER STANDARD, Printausgabe, 16.12.2009)

 

Share if you care.