In Linz geht es sich besonders sicher über die Straße

15. Dezember 2009, 19:33
9 Postings

Oberösterreichs Kapitale europaweit an Platz zwei bei Fußgängersicherheit

Getestet wird mittlerweile fast alles, europäische Autofahrerclubs stehen da nicht zurück und untersuchen Zebrastreifen. Der Hintergrund ist ernst: 2000 Fußgänger verunglücken jährlich in Europa auf Schutzwegen tödlich. Bei diesem Vergleich schaffte es die oberösterreichische Landeshauptstadt Linz auf Platz zwei hinter Rotterdam und vor London, berichtet der ÖAMTC. Wien landete auf dem 7. Platz. Der Testablauf: Zehn Schutzwege auf dem Weg von einem Bahnhof ins Zentrum wurden untersucht. Geprüft wurden etwa Beleuchtung und Sichtachsen. (DER STANDARD Printausgabe, 16.12.2009)

Share if you care.