Prödl hofft auf Schonung Naldos

15. Dezember 2009, 13:33
2 Postings

Verteidiger hat gute Chancen in Bilbao für Werder aufzulaufen

Bremen/Bilbao - Die Qualifikation für die K.o.-Runde der Europa League hat der deutsche Fußball-Bundesligist Werder Bremen sicher, deshalb wird Trainer Thomas Schaaf am Mittwoch (21.05 Uhr/Sat.1) bei Athletic Bilbao erneut Spieler schonen. Wahrscheinlich bekommt daher ÖFB-Teamspieler Sebastian Prödl wieder eine Chance von Beginn an, er dürfte wie gegen Nacional Funchal neben Per Mertesacker in der Innenverteidigung spielen.

Bereits vor zwei Wochen gegen Funchal hatte Schaaf rotieren lassen und das Team auf sieben Positionen geändert. Ähnliches ist in Bilbao zu erwarten, wo den Bremern ein Unentschieden reichen würde, um Platz eins in der Gruppe L (mit Austria Wien) zu holen. Das dürfte in erster Linie für Naldo gelten, der am Vortag nicht trainierte, aber mit nach Bilbao reiste. "Wir müssen sehen, ob es Sinn macht, ihn einzusetzen", erklärte Schaaf. Naldos Ersatz wäre Prödl.

"Wir sind vorne, und es wäre schön, die Gruppe als Erster abzuschließen", sagte Schaaf, der am Montag seinen Vertrag vorzeitig bis 2012 verlängert hat. Die Gruppen-Ersten, darunter Red Bull Salzburg, sind bei der Auslosung am Freitag für die Runde der letzten 32 Teams gesetzt und bekommen vermeintlich leichtere Gegner sowie das Heimrecht für das Rückspiel. (APA)

Share if you care.