Buffalo von Erfolg zu Erfolg

15. Dezember 2009, 11:09
24 Postings

4:3-Auswärtssieg bei den Montreal Canadiens vierter Sieg in Serie - Vanek ohne Scorerpunkt - Nödl bei Philadelphia-Sieg nicht im Einsatz

Montreal - Die Buffalo Sabres haben am Montag in der NHL mit dem vierten Sieg in Serie die Führung in der Northeast Division
ausgebaut. Die Sabres feierten mit dem Österreicher Thomas Vanek einen 4:3-Auswärtssieg bei den Montreal Canadiens und führen die Division nun mit 42 Punkten vor den Boston Bruins (38) an. Buffalo ist weiterhin viertbestes Team der Eastern Conference. Vanek erhielt beim Auswärtssieg 19:24 Minuten Eiszeit, blieb aber ohne Punkt. Den entscheidenden Treffer erzielte Clarke MacArthur in der 55. Minute im Powerplay.

Die Bruins bezogen gegen die Philadelphia Flyers eine 1:3-Heimniederlage, bei den Flyers kam der Wiener Andreas Nödl nicht zum Einsatz.  (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Dampf ablassen mit Maxim Lapierre (Montreal) und Craig Rivet (Sabres/li).

Share if you care.