Pensionist bei Messerstecherei in Bregenz schwer verletzt

15. Dezember 2009, 09:49
1 Posting

Opfer erlitt Stichwunden im Oberkörper - 43-jähriger Tatverdächtiger flüchtig

Ein 69-jähriger Mann ist am Montagabend bei einer Messerstecherei vor einem Bregenzer Wohnhaus schwer verletzt worden. Der Attacke war eine zunächst verbale Auseinandersetzung vorangegangen, die offenbar eskalierte. Der Pensionist erlitt dabei mehrere Stiche in Brust- und Bauchbereich. Der Täter ist flüchtig, die Polizei fahndet in dem Zusammenhang nach einem 43-jährigen polizeibekannten Mann. (APA)

Share if you care.