Post: Goldman Sachs stuft ab

15. Dezember 2009, 09:44
posten

Wien - Die Analysten von Goldman Sachs haben die Österreichische Post-Aktie von "buy" auf "neutral" herabgestuft. Begründet wurde die Revidierung des Anlagevotums mit einem Mangel an "Kurskatalysatoren" aktuell. Das 12-Monatskursziel wurde von 24 auf 22 Euro gekürzt. Auch die Gewinnerwartungen wurden leicht angepasst.

Die Prognose für den Gewinn je Aktie des laufenden Geschäftsjahres wurde von 1,78 auf 1,79 Euro etwas erhöht. Die Gewinnschätzung für das Jahr 2010 wurde von 1,70 auf 1,80 je Aktie verbessert und die neue Erwartung für 2011 liegt auf 1,88 Euro (zuvor: 1,89) Profit je Anteilsschein. (APA)

Share if you care.